Lateinische Bezeichnung für Pflanzenteile

Lateinische Bezeichnung für Pflanzenteile

 

Deutsch Latein
Blätter Folium
Wurzel Radix
Kraut Herba
Rinde Cortex
Blüten Flos
Früchte Fructus
Samen Semen

Drogenauszüge und Arzneimittelherstellung aus Pflanzenteilen

Mazerate: Pflanzenmaterial in Stücke schneiden und in heißes Wasser geben. Wirksamen Bestandteile diffundieren aus Pflanze ins Extrakiontmittel, bis zu einem Konzentrationsgleichgewicht.

Tinkturen: Alkohol- Wasser-Mischungen werden gewonnen durch Mazeration und Perkolation.

Extrakte:

– Fluidextrakte, konzentriertierte flüssige Drogenauszüge z.B.: mit Ethanol

– Zähflüssige Extrakte, entstehen durch Extraktion und Einengen des Auszugs

Trockenextrakte, feste Drogenzubereitungen, Extraktionsmittel wird vollständig entfernt

Schreibe einen Kommentar