Qualitätsmanagementsystem

Ein Qualitätsmanagementsystem soll der Apotheke helfen die hohe Qualität der ordnungsgemäßen Versorgung der Bevölkerung mit Arzneimitteln zu gewährleisten und diese kontinuierlich zu verbessern. Ziel ist insbesondere die Weiterentwicklung einer hochwertigen Berufsausübung der Apothekerschaft. Die allgemeinen Aufgaben des Apothekenleiters (BOL = Beauftragter der oberen Leitung) sind: Leiten, lenken, koordinieren und beurteilen des QMS.

Vorteile  eines QMS in der Apotheke

-Transparenz für Mitarbeiter und Außenstehende wie Kunden
-Gewährleistung eines hohen Qualitätslevels
-Effektives Fehlermanagement und somit Minimierung von Fehlern
-Größere Außenwirkung und Attraktivität

Schreibe einen Kommentar