Nach Heilungsmöglichkeit von Hepatitis C – gibt es bald auch Hoffnung für Hepatitis-B-Pantienten?

Neue Arzneimittel versprechen viel und schenken Hoffnung

Neue Arzneimittel versprechen viel und schenken Hoffnung

Bald neue Hoffnung für Hepatitis-Patienten?

Unter Hepatitis verstehen wir eine entzündliche Erkrankung der Leber. Dabei sind Hepatitis Typ-B und Typ-C schwere Krankheiten, die ohne die regelmäßige Einnahme von Medikamente oft tödlich enden können. Weltweit sind etwa 160 Millionen Menschen an Hepatitis C und 350 Millionen an Hepatitis-B erkrankt. In Deutschland rund eine Million (Hepatitis C). Langezeit galt Hepatitis-C als nicht heilbar, doch seit Anfang des Jahres gibt es das neue, revolutionäre Medikament Sovaldi mit dem Wirkstoff Sofosbuvir. Es verspricht eine 90 % Heilungschance, welches dann teure und gefährliche Lebertransplantationen überflüssig mache. Je rechtzeitiger man eine Hepatitis-Infektion erkennt desto stärker sind die Heilungschancen und niedriger die Folgeerkrankungen.

Hepatitis-B schon bald vielleicht heilbar

Die Symptome vom Hepatitis Typ-B kann man derzeit mit Medikamenten lediglich unterdrücken, aber nicht heilen. Jedoch forschen Australische und Neuseeländische Pharmaforscher an einem neuen Wirkstoff. Birinapant soll in den Proteinstoffwechsel der Zelle eingreifen und infizierte Zellen zerstören. Der Wirkstoff wird derzeit in der Klinischen Phase I/IIa erforscht. Sollte sich der Wirkstoff als nützlich und unbedenklich erweisen geht es in die nächste und letzte III. Phase der Klinischen Studie . In der  Phase III werden dann tausende Patienten behandelt. Bei Erfolg wird dann das neue Arzneimittel von der Gesundheitsbehörde zugelassen. Das Medikament habe das Potential erstmals Hepatitis-B zu heilen. Bis das Medikament jedoch zugelassen ist kann es noch 2 – 5 Jahre dauern, da man in der Phase III die Unbedenklichkeit und Wirksamkeit endgültig beweisen muss.

Derzeitige Medikamente bei Hepatitis C

– Sovaldi (Sofosbuvir)
– Exviera (Dasabuvir)
– Daclatasvir(Daklinza)
– Ledipasvir (Harvon)

Derzeitige Medikamente bei Hepatitis B

– Interferon alfa (IntronA®, Roferon®-A)
– Peginterferon alfa 2a (Pegasys®)
– Lamivudin (Zeffix®)
– Adefovir (Hepsera®)
– Entecavir (Baraclude®)
– Telbivudin (Sebivo®).

Quellen:

– Pubmed

– Apoptosis repressor with caspase recruitment domain modulates second mitochondrial-derived activator of caspases mimetic-induced cell death through BIRC2/MAP3K14 signalling in acute myeloid leukaemia.

-Combination effects of SMAC mimetic birinapant with TNFα, TRAIL, and docetaxel in preclinical models of HNSCC.

Schreibe einen Kommentar